Katharina Schaer-Oehen

 

Mein Weg

 

Schon immer haben mich Menschen mit ihren verschiedenen Bedürfnissen interessiert, ebenso die Möglichkeiten die gesunden Anteile im Menschen zu fördern. Deshalb führte mich mein beruflicher Weg als Aktivierungsfachfrau HF und Praxis-begleiterin Basale Stimulation (ein Konzept für die Arbeit mit wahrnehmungs-beeinträchtigten Menschen) über verschiedene Stationen. Vom den Alters- und Behindertenbereich bin ich zur Begleitung von Menschen gelangt, welche ihre Gesundheit fördern und sich bewusst etwas Gutes tun möchten, um  immer wieder zur eigenen Mitte zu finden und um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

 

Meine Erfahrung mit Klang und Entspannungsmassagen

 

Schon vor manchen Jahren habe ich meine erste Erfahrung mit der Klangmassage gemacht. Seitdem hat mich die Faszination über die effektive Wirkung der harmonischen Töne nicht mehr losgelassen. Ich durfte verschiedene eindrückliche Erfahrungen mit den Klangschalen in Alterseinrichtungen und mit Menschen mit einer Behinderung machen.

 

Ebenso konnte ich zusehen, wie die verschiedenen Massage-Angebote eine tiefe Entspannung bewirkten und das Körperbewusstsein förderten. Das hat mich motiviert, mich immer weiter zu entwickeln und weiterzubilden. Die letzte Ausbildung war diejenige zur Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess. Die Faszination der Klänge lässt mich seitdem nicht mehr los. Diese haben einen festen Platz in meinem Alltag.  

Das Leben ist ein stetiges Lernen und sich entwickeln, deshalb besuche ich immer wieder Weiterbildungen und tausche mich mit Fachleuten aus.

Zu meinem beruflichen Werdegang   

 

Ausbildungen

- Klangmassagepraktikerin nach Peter Hess

- SVEB-Zertifikat Stufe 1 (Erwachsenenbildung)

- Praxisbegleiterin Basale Stimulation® in der Pflege

- Nachdiplom Aktivierungsfachfrau / HF

- Dipl. Aktivierungstherapeutin in Bärau

 

Weiterbildungen

- Klangmassage in der Neurologie

- Schwangerschaft begleiten mit Klang

- Klangräume gestalten für Gruppen

- Wellness-Massagen:

   -- indische Hand- und Fussmassage

   -- ayurvedische Ganzkörpermassage und ayurvedische Teilmassagen

   -- Nacken- / Schultermassage

   -- Hotstone- und Kräuterstempelmassage

- lebendige Seminargestaltung, Didaktik und Rethorik

- Basale Stimulation® bei Spastizität

- Diverse Weiterbildungen und Fachtagungen für Basale Stimulation® und Aktivierung

 

Berufliche Erfahrung

- Freiberufliche Tätigkeit seit 2010

  -- Entspannungsmassagen, insbesondere im Altersbereich

  -- Kursleiterin und Begleiterin in Basaler Stimulation®

  -- Dozentin an versch. Schulen für Aktivierung

  -- Kursleiterin bei Bildungsanbietern im Behindertenbereich

  -- Vorstands- und Redaktionsarbeit beim Berufsverband für Aktivierungsfachleute HF/ SVAT

- Leiterin der Aktivierungstherapie Burgerspital Bern (Wohn- und Pflegeheim)

- Bereichsleiterin Beschäftigung, Ökonomie, später Hausleiterin in der Villette, Berner Stiftung für    

 Menschen mit einer geistigen Behinderung

- Stellvertretende Leiterin der Aktivierungstherapie im Wohn- und Pflegeheim Utzigen

- Aktivierungstherapeutin in der Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für Körperbehinderte WAG in Thun

 

Mitglied beim

 

Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

Internationalen Förderverein Basale Stimulation e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

- Internationalen Förderverein Basale Stimulation e.V.

Bei meinen Anwendungen lasse ich jeweils mein Wissen und meine Erfahrungen aus den verschiedenen Methoden, welche ich erlernt habe, einfliessen. Ich kombiniere diese gerne und stimme meine Angebote auf den jeweiligen Menschen ab.

Bei den Klangentspannungen und Klangreisen kommen mir mein Wissen in der Erwachsenenbildung und meine Erfahrung als Kursleiterin und im Theaterbereich zugute.

 

Meine Tätigkeit übe ich mit Leidenschaft und viel Freude aus. Und ich freue mich über immer neue Begegnungen mit Menschen und ihren Geschichten.